Heinz W. Droste – Kahneman und das „dritte System“

1,99 

Unter der Voraussetzung, dass wir es schaffen, Kahnemans Befunde festzuhalten (egal ob im Kopf oder Schwarz-auf-Weiss) – was können wir mit ihnen anfangen? Ebook – 23 Seiten

Ebook-Format: PDF
Automatischer Download: unmittelbar nach Verlassen des Kassenbereichs
Datenschutz: Kunden- und Download-Daten werden nicht gespeichert oder weitergegeben

Beschreibung

Unter der Voraussetzung, dass wir es schaffen, Kahnemans Befunde festzuhalten (egal ob im Kopf oder Schwarz-auf-Weiss) – was können wir mit ihnen anfangen?

Die deutsche Ausgabe seines Buchs ist vom „Spiegel” zum „Bestseller” gekürt worden. Was passiert nun?

Werden die Leser, nachdem sie detailreich das falsche Denken in Entscheidungssituationen vorgestellt bekommen haben, ihr Verhalten ändern, journalistischen Schlendrian besser erkennen, spontan und konsequent scharenweise ihr Abo des Spiegel kündigen, das nach Kahneman – wie die meisten Medien – mit falsch gewichteten Fakten überfrachtet sein dürfte?

Den letzten Verkaufstrick ihres Vermögensberaters durchschauen und nun zu ihrer Bank laufen, um ihr Aktienportfolio umzubauen? – Wohl kaum!

 

Kahnemann_Innen