Heinz W. Droste – Kommunikation – (Studien-Abstract)

3,99 

„Kommunikation“ stellt ein realistisches, empirisch abgesichertes Modell für die systematische Gestaltung von öffentlichen Meinungsbildungs-Prozessen vor. Basis des Buchs ist die vermutlich weltweit erste detaillierte Studie über die konzeptionellen Voraussetzungen von Kommunikation. Ebook – 63 Seiten

Ebook-Format: PDF
Automatischer Download: unmittelbar nach Verlassen des Kassenbereichs
Datenschutz: Kunden- und Download-Daten werden nicht gespeichert oder weitergegeben

Beschreibung

Die neue Konzeptionslehre: Planung und Gestaltung öffentlicher Meinung – Zusammenfassung

»Erst wenn wir uns vollständig klar darüber sind, dass es kein Wissen und keine Informationen an sich gibt, sind wir uns wirklich und vollständig über die Schwierigkeit unserer Kommunikations-Aufgabe bewusst. Denn es ist nicht einfach, stets die genau passenden Mechanismen ausfindig zu machen und zu nutzen, die in einer besonderen Situation bei individuellen Personen Hirnprozesse und schließlich Meinungsbildungsprozesse tatsächlich wirkungsvoll beeinflussen.«

 

abstract_Kommunikation

Prominente Stimme zum Werk

Prof. Dr. Mario Bunge, McGill University, Montreal, Kanada – renommierter Wissenschafts-Philosoph – begutachtet Drostes neue Konzeptionslehre:

To my knowledge, this is the first detailed study on the conceptual foundations of Communication and, in particular, Public Relations. Its author regards this field as a social technology, as well as needing a closer contact with sociology, and deserving of more empirical research, and a far more rigorous conceptual analysis than heretofore. (…)

Droste writes very clearly and elegantly, proposes good reasons for adopting or rejecting the views he examines, and includes a number of pertinent diagrams. Besides, he examines many pertinent examples from business and politics.